Sie sind hier

Sauerstoff im Kampf

Bei Militärübungen oder wirklichen Schlachten wird die Luft oft von zahlreichen schädlichen Elementen verseucht und hat oftmals einen zu niedrigen Sauerstoffgehalt, um den Körper in seinen Anstrengungen zu unterstützen. Für solche Fälle tragen viele Soldaten neuartige, tragbare Sauerstoffkonzentratoren, welche in kritischen Momenten erstklassige Luft den Atemwegen eines Menschen servieren können.

Immer mehr Stützpunkte der Bundeswehr üben den realen Kampf auch mit solchen Erfindungen. Sie sind sehr brauchbar, wenn man von Gaswaffen bedroht wird, die leider für einige Diktatoren zu einer erdenklichen Option werden. Tragbare Sauerstoffkonzentratoren sollen nicht nur die Atemwege und den ganzen Körper vor giftigen Gasen beschützen, sondern auch die Effizienz der Lebensfunktionen eines Soldaten auf einem hohem Niveau zu erhalten. Dank dem tragbaren Charakter dieser Medizintools, dürfen sie auch direkt bei Aufgaben an der Front eingesetzt werden. Natürlich verwendet das Militär keinen üblichen Sauerstoffkonzentratoren wie die Inogen Serie. Die speziellen Geräte der Bundeswehr werden normalerweise mit dem Rest der Kampfausrüstung integriert. Sie werden zu einem Teil der Uniform. Man setzt sie nur auf Anordnung, wenn der Rauch oder die Gasgefahr zu bedrohlich werden. Der Soldat besitzt oftmals einen Sauerstoffvorrat für 2 bis 3 Stunden. Warum nur so wenig? Solche Medizingeräte werden meistens nicht dafür verwendet, um weiter den Kampf zu führen, sondern nur um einen sicheren Rückzug aus einem gefährlichen Bereich zu ermöglichen. Diese Systeme dürfen nicht zu schwer werden, denn sie müssen vom Soldat die ganze Zeit am Körper getragen werden. Deshalb bekommen sie nur einen begrenzten Vorrat an Sauerstoff, der kein nennenswertes Gewicht darstellt.

Wie Sie sehe, werden tragbare Sauerstoffkonzentratoren nicht nur im Privatleben von körperlich geschwächten Menschen benutzt. Man findet für diese medizinischen Konstruktionen auch viele professionelle Einsatzbereiche.

Infoquellen zum Thema:
Provita | Tragbare Sauerstoffkonzentratoren